Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on pocket
Pocket

Er ist nicht von dieser Welt.

Aluhut tut selten gut.

Da isser wieder. Der Xavier. Der Nazi-Naidoo. Und er sendet uns ein Telegram, seine „Fans“ singen dabei im QAnon mit. Der wohl bekannteste Aluhutträger der Deutschland GmbH lässt uns wieder an seinen Gedanken teilhaben. Wir fragen uns, warum? Und wer hört dem denn eigentlich zu?
Die Antwort: Leider zu viele.

Warum? Das kann man nicht genau beantworten. 

Aber das Spackenbrot kriegt immer wieder mit wie Leute in den Sozialen Medien Beiträge kommentieren, bei denen es um den Ehren-Reichsbürger Naidoo geht:

„Der spricht endlich mal aus was ALLE denken“ 

#teamxavier 
„Gut wenn man nicht alles glaubt was die Medien so schreiben, man sollte immer alles hinterfragen“ 
„Ehrenmann“
„der hat soooooooooooooooo Recht“ 
„Rettet die Kinder vor Adrenochrom“

Die Frage ist, wie viele synthetische Drogen sind notwendig um so dermaßen zu verblöden? Wir testen das jetzt mal nicht aus. Aber es müssen eine Menge sein. Die Erde ist ja auch eine Scheibe, Deutschland eine Firma und Coronaviren gibt es gar nicht.

Der Mann mit dem Durchblick.

"Ich hab fast alle menschen lieb."

Aber woher weiß der Mann das alles? Woher hat er seine Erkenntnis? An den Drogen allein kann es nicht liegen. Nein, er ist einfach nicht von dieser Welt. Ein Nazi-Zeitreisender von einem anderen Stern. Vielleicht sogar aus einem anderen Universum? Von dort wo alles nur besser werden kann? Xavier bringt euch Liebe. Frische Liebe aus dem rechten Spektrum, ist das nicht das was wir alle wollen? Nein.

 

Natürlich sollte man Dinge hinterfragen – das steht gar nicht zur Diskussion. Selbst die Sesamstrasse weiß das. Aber muss man denn jede verschissene Verschwörungstheorie glauben die der Mann verbreitet? Es reicht doch wenn er das selber glaubt. Lasst ihn allein in seiner LSD-Realität und IGNORIERT den Mann.

 

 

Es können doch nicht wirklich so viele Menschen so dämlich sein. Glaubt ihr auch das die Erde eine Scheibe ist? Glaubt ihr auch das es gar keine Coronaviren gibt gibt? Das die Medien und die Regierung zusammen dieses Virus verbreitet haben um uns in unseren Grundrechten einzuschränken? Oder glaubt ihr auch das Deutschland eine GmbH ist? Kein Staat? Ja? Okay, dann seid ihr dumm.

Dieser Weg, wird kein leichter sein.

Naja, dabei könnte er so leicht sein. Aber irgendwie is da irgendjemand an der falschen Stelle zu scharf rechts abgebogen. Und der Weg führte nur geradeaus. Das is mal ne Leistung. Applaus. Vielleicht haben ihm auch all die Chemtrailwolken die Sicht versperrt.

 

Sogar die restlichen Hurensöhne Mannheims distanzieren sich von der rein-deutschen Heulboje. Sie trennten sich im März 2020 vom Ausnahmetalent. Ausnahmetalent?

 

Ja, ausnahmslos talentiert rechte Hetze, Lügen und Verschwörungstheorien so kuschelig zu verpacken, das 13 -jährige, RTL und RTL2 Zuschauer drauf reinfallen und seine Parolen im Netz verbreiten. #TEAMXAVIER sag ich da nur. DSDS konnte man ja auch nicht mehr gucken nachdem Nazi-Naidoo die Show verlassen musste. DSDS konnte man sich aber auch schon vorher nicht angucken. Auch egal.

Was wäre wenn?

Aber was wäre, ja was wäre wenn der Reichsbürger #1 die rechte Szene unterwandert hat? Vielleicht ist das ganze ja ein Cover um die Rechten zu zerstören. Von innen heraus. Als wenn sie das nicht selbst schon gut genug hinkriegen würden. 

"Dies ist so was wie eine letzte Warnung
Denn unser Rückschlag ist längst in Planung'
Wir fallen dort ein, wo ihr auffallt
Gebieten eurer braunen Scheiße endlich Aufhalt
Denn was ihr sucht ist das Ende
Und was wir reichen sind geballte Fäuste und keine Hände
Euer Niedergang für immer
Und was wir hören werden ist euer Weinen und euer Gewimmer"

 

Quelle: Xavier Naidoo - vor einem LSD Trip und dem Chemtrailschnüffeln 2001

Nazi

Das wäre doch was. Xavier steigt empor wie ein Phönix aus der Asche. Die Rechte Szene zerstört und die Reichsbürger ausgelöscht. Aber vorerst weint und wimmert er selbst.

 

Und was würde nur Amerika dazu sagen? Müssen wir die nicht vorher fragen? Schliesslich sind wir doch noch besetzt, oder? Nein, keine Angst. Der Nazi-Naidoo ist wirklich ein Nazi-Naidoo. Und Bielefeld gibt es auch nicht. Zumindest nicht wenn man zuviel Chemtrail einatmet.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Das Spackenbrot.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on pinterest
Pinterest
Share on telegram
Telegram
Share on pocket
Pocket